Zum Hauptinhalt springen

Innungen für Parkett und Fußbodentechnik
Rheinland-Pfalz & Saarland

Rolf Bickelmann im Amt bestätigt

Die neue Geschäftsstelle der IKK Südwest in einem neuen sehr ansprechenden Gebäude in der innovativen Nachbarschaft des PRE Parks Kaiserslautern war Schauplatz der Mitgliederversammlung der Innung für Parkett und Fußbodentechnik Pfalz-Rheinhessen-Saarland Anfang September. IKK-Regionaldirektor Ralf Spreemann freute sich über die Premiere einer Innungsversammlung in der erst Mitte Juli eröffneten Geschäftsstelle. In einem kleinen Rundgang stellte Spreemann auch die verschiedenen beachtlichen Ausstattungsdetails vor, die zum Ziel haben, eine gesunde Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Bildnachweis: HKH Saar

Die notwendigen Formalien einer Mitgliederversammlung waren schnell erledigt, allein schon angesichts der trotz einer leicht rückläufigen Mitgliederentwicklung soliden Haushaltslage der Innung. Die Neuwahl des Innungsvorstandes brachte die Wiederwahl von Rolf Bickelmann, Saarbrücken, zum Obermeister, von Dieter Hasselwander, Haßloch,  als Stellvertreter von Erich Ohmer, Landau, als Lehrlingswart und von Michael Konrad, Neustadt, als Beisitzer. Als weitere Beisitzerin gewählt wurde Karin Willinger aus Saarbrücken. Die Zukunft der Innungsarbeit war ein weiterer Themenschwerpunkt. Hier verständigen sich die Mitglieder einstimmig dazu, mit der Innung für Raum und Ausstattung im Saarland, ebenfalls mit Sitz in Saarbrücken, in Gespräche über eine mögliche Fusion einzutreten.

Der fachliche Teil kam ebenfalls nicht zu kurz. Sascha Bonny, Informationssicherheitsbeauftragter der IKK Südwest, gab wertvolle Hinweise zur Bedeutung des Datenschutzes in kleineren Betrieben, während Sascha Sielaf von der Firma Pallmann praktisch vorführte, wie Parkettböden strukturiert und koloriert werden können.